Inklusive Redaktion: Filmkritik zu „Der Bauer und der Bobo“

Inklusive Redaktion: Filmkritik zu „Der Bauer und der Bobo“

„Mich hat die Offenheit und die Ehrlichkeit beeindruckt…“, sagt Michael. Seine Kollegin Sabine freut sich: „Ich bin froh, dass durch die Spendenaktion der Bauernhof gerettet wurde.“ Und Stefan findet den Film „… sehr sehenswert. Es ist ein Film zum Nachdenken.“

Die drei Mitglieder des Teams der Inklusiven Redaktion der Caritas OÖ haben sich den Film „Der Bauer und der Bobo“ angesehen, der seit 21. April in den Kinos läuft. worum es in dem Film geht, wie er ihnen gefallen hat und warum er sie zum Nachdenken gebracht hat, schreiben Sie hier:

Jetzt kommentieren