Lange Nacht des Schreibens: Keine Angst vor dem leeren Bildschirm!
Keine Angst vor dem leeren Bildschirm
Keine Angst vor dem leeren Bildschirm (c) SunnySketchnotes

Lange Nacht des Schreibens: Keine Angst vor dem leeren Bildschirm!

Gemeinsam in den Schreibfluss kommen – das ist das Ziel der „Langen Nacht des Schreibens“, die die Johannes Kepler Universität Linz am 28. Juni veranstaltet. Denn Schreibblockaden sind gerade auch bei wissenschaftlichen Arbeiten ein häufiges Problem. Die Methoden, wie man die Angst vor dem leeren Bildschirm überwinden kann und sein Schreibprojekt erfolgreich zum Abschluss bringt, sind dieselben, wie auch beim kreativen und beruflichen Schreiben – mehr darüber in meinem Impulsvortrag!

Mehr zur Langen Nacht des Schreibens 2022

Jetzt kommentieren